Soziales Engagement für Kinder mit seltenen Krankheiten

27.8.2017

 

Seit drei Jahren engagiert sich Chris Conz aktiv für Kinder mit seltenen Krankheiten. Jedes Jahr helfen die Besucherinnen und Besucher der Boogie Nights Uster mit einer finanziellen Spende dabei, eine betroffene Familie aus der Region zu unterstützen. Letztes Jahr überreichte Chris Conz CHF 2500.– an den Förderverein, welcher mit dem Geld der Familie Demasi aus Greifensee bei der Anschaffung eines neuen Autos half. Die Familie hat zwei Kinder, die beide am Snyder-Robinson-Syndrom leiden. Durch diese Krankheit sind sie auf einen Rollstuhl angewiesen. Die Familie Demasi pflegt ihre Kinder zu Hause und Therapiebesuche oder Arzttermine sind an der Tagesordnung. Daher ist die Familie Demasi auf ein grosses Auto angewiesen, welches unter anderem dank des Engagements von Chris Conz und des Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten angeschafft werden konnte.

 

Auch in diesem Jahr soll an den Boogie Nights Uster wieder für eine betroffene Familie gesammelt werden. Lara ist ein zweijähriges Mädchen mit unbestimmter Diagnose. Aufgrund ihrer zahlreichen Beeinträchtigungen im Alltag benötigt sie verschiedene Therapien und einen Platz in einer auf ihre Bedürfnisse spezialisierten Kinderkrippe. Die am Existenzminimum lebende Familie ist deshalb über jede Spende für diesen Zweck froh.

 

Please reload

Featured Posts

Neues Video online

May 1, 2013

1/1
Please reload

Recent Posts

September 19, 2018

Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

© 2019 | International Boogie Nights by Chris Conz | Switzerland

  • Facebook App Icon
  • Flickr App Icon
  • YouTube App Icon
  • Twitter App Icon